Allgemein, Heilung

DMSO – Ein heilendes Wundermittel?

Auf der Geburtstagsfeier meiner Tante, wies mich mein Onkel nach einem Gespräch über meine Schmerzen, darauf hin, ich solle mich doch mal über DMSO informieren. Das habe ich umfangreich getan und ich möchte euch meine Ergebnisse nicht vorenthalten.

Überblick

DMSO (Dimethylsulfoxid) ist ein organisches Lösungsmittel und zählt zur Verbindungsklasse der Sulfoxide, es hat entzündungshemmende und schmerzlindernde Eigenschaften.
Die besondere Fähigkeit vom DMSO ist zudem, seine leichtes Eindringen in die Haut, als auch in andere Zellmembranen. Da es zudem ein gutes Transportmittel ist, verstärkt es andere Substanzen und hilft diesen auch das Gewebe besser zu durchdringen. [1]

Umgang mit DMSO

Dimethylsulfoxid in pharmazeutischer Reinheit (99,9% Ph. Eur.) ist eine klare Flüssigkeit, deren Gefrierpunkt bei 18,4° Celsius liegt. Für die Verarbeitung sollte es immer komplett flüssig sein, bewahrt es also am besten in der Nähe einer Heizquelle auf. DMSO ist stark hygroskopisch (zieht Wasser an) und sollte daher immer verschlossen aufbewahrt werden.

Hier gilt natürlich auch gleich folgende Warnung:
DMSO ist ein Lösungsmittel, es sollte nicht mit Plastik in Kontakt kommen, da es beispielsweise die Weichmacher daraus löst, gleiches gilt für Textilien aus denen textile Ausrüststoffe gelöst werden können. Vor dem Auftragen auf die Haut, sollte darauf geachtet werden, dass diese sauber ist und sich keine Rückstände, z.B. von Kosmetika darauf befinden. Wer will schon, dass derartige Stoffe direkt über die Haut in seinen Körper gelangen?

Solltet ihr aus welche Grund auch immer Plastikgefäße nutzen wollen, spült diese vorher einmal mit reinem DMSO aus und schüttet es weg. Danach sind lt. Herrn Dr. Fischer diese Gefäße ohne Bedenken für DMSO anwendbar. Denkt auch an Sprühköpfe bzw. Tropfer für die braunen Glasflaschen!

Anwendungsformen

DMSO niemals pur anwenden! (Ausnahme: Ein Tropfen auf beispielsweise eine Warze)

Die Anwendungsformen von Dimethylsulfoxid sind breit gesäht, es kann stark verdünnt (1 – max. 5 Teelöffel) auf 300ml Wasser innerlich eingenommen werden. In einer 60% Lösung direkt auf die Haut gesprüht oder aufgepinselt werden. Auch intravenöse Einbringung ist möglich.

Literatur

Das DMSO – Handbuch
Verborgenes Heilwissen aus der Natur
Dr. Hartmut Fischer

DMSO – Natures Healer als PDF: https://www.dr-peterklose.de/wp-content/uploads/2012/08/DMSO-Dr.Morton.Walker.pdf

Vorträge

Interview mit Dr. Hartmut Fischer zu den Einsatzmöglichkeiten & Anwendungen (~ 2 Std,)
Dr. Hartmut Fischer auf dem Spirit of Health Kongress in Berlin (~ 1,25 Std.)

Podcasts

Teil 1:

  • Was ist Dimethylsulfoxid?
  • Wo ist DMSO enthalten?
  • Welche gesundheitliche Vorteile bietet DMSO?
  • Was beinhaltet die Schlepper-Funktion?
  • Warum DMSO die Wirkweise von Medikamenten potenziert.
  • Wie wirkt DMSO bei der Akupunktur?

Teil 2:

  • Welche Wechselwirkungen sind bei der Anwendung von Dimethylsulfoxid zu beachten?
  • Welche Anwendungsmöglichkeiten und Applikationsformen gibt es?
  • Welche unmittelbaren, gesundheitlichen Effekte gibt es bei der Anwendung?
  • Was versteht man unter der Funktion als Kanalöffner?
  • Was passiert, wenn man DMSO mit Wasser vermischt?
  • Was geschieht, wenn Du DMSO in den Bauchnabel tropfen lässt?

Teil 3:

  • Warum Narben Störfelder für den menschlichen Körper darstellen.
  • Wie kann DMSO totes Gewebe wieder funktionell machen?
  • Welche entgiftende Eigenschaften hat DMSO?
  • Was ist die einzige unangenehme Begleiterscheinung von DMSO?
  • Wie dosiert man DMSO richtig?
  • Wirkt DMSO allopathisch oder regt es die Selbstheilungskräfte an?
  • Wie wirkt es bei Borreliose-Erkrankungen?
  • Wie wirkt sich der kanalöffnende Effekt auf Meditation, Flow-Erlebnisse und luzides Träumen aus?
  • Mit welchen Substanzen sollte man DMSO besser nicht vermischen?
  • Wie lässt sich DMSO mit der Ozon-Therapie kombinieren?

Teil 4:

  • Welche antioxidative Wirkungen hat DMSO im Einzelnen?
  • Wie DMSO Chlor eliminiert und welche Vorteile dies mitbringt.
  • Was geschieht, wenn die Zellen durch die Kanalöffnung mit Sauerstoff geflutet werden.
  • Wie DMSO das autonome Nervensystem positiv beeinflusst.
  • Aus welchem Grund ist DMSO hierzulande so unbekannt?
  • Welche Anwendungsbereiche hat DMSO im Ausland?
  • Was kann DMSO für deine Durchblutung tun?
  • Welchen Einfluss hat DMSO auf die Selbstheilungskräfte?

Quellen:
[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Dimethylsulfoxid
[2] https://www.pharmawiki.ch/wiki/index.php?wiki=dimethylsulfoxid

Die hier dargestellten Informationen sollen Dir zur Information dienen und unterliegen komplett deinem eigenen Urteilsvermögen. Sie stellen keinen Ersatz für medizinisches Fachwissen dar. Sie ersetzen nicht die fachlich fundierte Diagnose, Beratung oder Therapie beim ganzheitlich arbeitenden Arzt oder Heilpraktiker.
Der Autor hat sich bemüht, alle Aspekte der vorgestellen Themen verständlich und detailliert zu erläutern sowie externe Informationen möglichst genau und vollständig wiederzugeben. Dennoch wird für eventuell fehlende, ungenaue oder fehlerhafte Inhalte oder Widersprüche keine Verantwortung oder Haftung übernommen, weder vom Author noch vom Seitenbetreiber.
Weder der Autor noch der Seitenbetreiber haften für Schäden, welcher Art auch immer, die sich aus der Anwendung der auf dieser Seite geschilderten Methoden ergeben. Inbesondere übernehmen wir keine Haftung für Verbesserungen oder Verschlechterungen deines Gesundheitszustands.

Beitragsbild-Nachweis/Quelle: https://pixabay.com/photos/frog-water-frog-frog-pond-animal-2504507/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.